In Bürglen (TG) befindet sich das Atelier von Simon Frei. Auf drei Etagen bietet es Raum zum Arbeiten, für Gedankenspiele, Inspiration und als Präsentationsfläche für geschaffene Werke – eigene und in der Kunststube auch solche anderer Künstler.

 

Früher war die Scheune eine Metzgerei mit einem eigenen Schlachthof. Im Jahr 2012/ 2013 wurde das Gebäude von Ralf Abati und Simon Frei renoviert und ateliertauglich hergerichtet. Mehr Informationen dazu im Tagblatt Online, 7.6.13, "Kunst im ehemaligen Schlachthof".

Sulgerstrasse 1

8575 Bürglen

(zwischen Post und Restaurant Ochsen)

 

www.simonfrei.com

e-mail

078 885 62 52